Rehabilitationssport VfL Merkur Kleve, anerkannt durch/registriert bei BRSNW

 

Für Diabetes mellitus Typ II
(diätetisch, medikamentös und/oder mit Insulin eingestellt)

Für orthopädische Krankheitsbilder
(Skoliose, Osteoporose, Spinalkanalstenose, Bandscheibenvorfälle, künstlichen Gelenkersatz an Schulter, Hüfte, Knie)

Für Krebsnachsorge
(Brustkrebserkrankungen, Prostata/Blasenkrebserkrankungen/ Sonstige)

 

Angebot:
Ganzjährig mit je 2wöchiger Pause in den Sommer- und Weihnachtsferien

 

Trainingsgruppen:

 

Gruppe I – Sport für Menschen in der Krebsnachsorge und/oder mit Polyneuropathie (Angebotsnummer 56346)
Die Ursachen für eine Polyneuropathie sind vielfältig (Medikamenten-Nebenwirkung, Gifte, Chemotherapie, …).  Es werden bevorzugt die Gleichgewichts- und Koordinationsübungen zur Sturzprophylaxe durchgeführt.
Montags von 15.45 bis 16.45 Uhr (gelten 2G-Regeln!)

 

Gruppe II – Sport für Menschen mit orthopädischen Beeinträchtigungen
Montags von 17.15 bis 18.15 Uhr (gelten 2G-Regeln!)

 

Gruppe III – Sport für Menschen mit Diabetes mellitus
Montags von 18.30 bis 19.30 Uhr (gelten 2G-Regeln!)

 

Halle:
Merkurhalle, Flutstr. 1a, 47533 Kleve (Unterstadt)

 

Übungsleiterinnen:
Helga Fischer-Nakielski, Tel: 02821-47912 oder
0157 7371 1858
Vertretung: Heidi Musenbrock


 

Gruppe IV – Diabetes / Orthopädie / Polyneuropathie

Körperliche Aktivität steigert das Wohlbefinden und verlangsamt den Altersprozess.
Verbesserung des Stoffwechsels, das Immunsystem wird gestärkt, der Blutdruck sinkt deutlich sowie die Sauerstoffversorgung der Lunge.
Neueinsteiger sollten sich vorsichtshalber ärztlich untersuchen lassen.

Montags von 11.15-12.15 in der Merkurhalle (aktuelle Coronaregeln gelten)

 

Leitung: Heidi Musenbrock
Telef. 02821-997725 oder
VfL Merkur 02821-24911


 

Ärztliche Betreuung: Helga Fischer-Nakielski